In die Frankenregionen

In Franken kann man sich guten Gewissens der Versuchung hingeben und eine verlockende kulinarische Reise antreten. Das Land zwischen Rhön und Altmühltal, zwischen Spessart-Mainland und Fichtelgebirge ist weithin als Weinfranken und Bierfranken bekannt und wird für seine vielfältigen Köstlichkeiten aus Küche und Keller geschätzt.

Franken Hoch Drei
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
8 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 349,-

Franken Hoch Drei - Natur pur

Genießen Sie die authentische Landschaft und die unberührte Natur in Franken. Neun Naturparks erstrecken sich über nahezu die Hälfte der Gesamtfläche Frankens - das sind 14.000 Quadratkilometer Natur pur:
Mittelgebirgslandschaften voller bizarrer Felsformationen, sanfte Hügellandschaften, stille Moore, sonnige Wiesen, idyllische Flusstäler.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü.

2. Tag: Oberfranken
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise über die Steigerwald-Höhenstrasse nach Ebrach, durch das mittlere Ebrachtal weiter in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir  besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg, weiter geht’s zur Führung durch die Altstadt mit der bekannten Sandstrasse und dem verträumten „Klein-Venedig“. Auch besteht die Möglichkeit zur Schifffahrt auf der Regnitz (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!). Der nächste Halt ist  „Vierzehnheiligen“, Balthasar Neumanns berühmte Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445; dann über Bad Staffelstein zurück nach Geiselwind. Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang Wahlmenü. Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.

3. Tag: Mittelfranken
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Nürnberg, Frankens größter Stadt mit über 1000jähriger Geschichte. Sie können das Germanische Nationalmuseum, das Spielzeugmuseum, den „schönen Brunnen“  oder die Kaiserburg besichtigen, oder lassen Sie den Flair der Stadt mit einer „Original-Nürnberger Bratwurst“ auf sich wirken. Möglichkeit zur Stadtrundfahrt mit der Bimmelbahn, fakultativ. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü, danach erleben Sie  einen  „Fränkischen Abend“ mit Musik.

4. Tag: Unterfranken
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt über Wiesentheid, Münsterschwarzach zur Benediktiner Abtei aus dem 8. Jahrhundert, durch Volkach am Main entlang nach Würzburg. Sie sehen die Universitätsstadt mit seiner fürstbischöflichen Residenz und der Festung Marienburg, Führungen sind auf Anfrage möglich (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!). Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü.

5. Tag: Fränkische Schweiz
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet haben Sie die Gelegenheit die waldreiche Umgebung des Steigerwaldwaldes zu Fuß kennen zu lernen. Um 13 Uhr fährt dann der Bus wieder – heute geht die Reise in die Fränkische Schweiz. Hier dreht sich alles ums Bier, denn die Fränkische Schweiz hat die größte Brauereidichte der Welt mit 71 Kleinbrauereien im Umkreis von 25 km. Wir laden zum Besuch einer Brauerei ein. Hier sehen Sie die hohe Kunst des Bierbrauens und anschließend lädt Sie der Braumeister ein, seine Biere bei einer 3-teiligen Bierprobe zu genießen.
Am Abend HP 3-Gang Menü, anschließend dürfen Sie bei unserem Tanzabend das Tanzbein schwingen.

6. Tag: Steigerwaldrundfahrt
Bei uns kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Rummel und Massentourismus. Die waldreiche, anmutige Landschaft mit ihren historischen Städtchen und den liebevoll mit Blumen geschmückten Dörfern laden zum Verweilen ein. Der Weinort Prichsenstadt zeigt typische Züge altfränkische Kultur- und Lebensart. Winklige Gassen, Fachwerkhäuser, trutzige Türme und Stadtmauern, gepaart mit unverfälschter fränkischer Mentalität und Gastlichkeit, üben Faszination aus. Hier begrüßt Sie der Nachtwächter und führt Sie durch das historische Städtchen. Sie besuchen das Fossilienmuseum, Deutschlands größte Natursteinsammlung. Weiter geht’s durch das Fränkische Weinland zum Ausgangsort Geiselwind.
Die Gesamtfahrt beträgt ca. 95 km. Zu allen Orten begleitet Sie ein Reiseleiter und berichtet Interessantes und Historisches.

7. Tag: Fahrt nach Creglingen und Rothenburg
Heute haben Sie die Möglichkeit, die Herrgottskirche in Creglingen mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügels-Altar um 1505 zu besuchen. Die Fahrt führt uns dann weiter entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Rothenburg hat eine große Geschichte. Die erste Siedlung entstand um 960; bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt. Hier haben Sie ca. 2 Std.  freien Aufenthalt. Anschließend Heimreise über Bad Windsheim entlang der Steigerwalds – Höhenstraße nach Geiselwind.Am Abend laden wir Sie recht herzlich zu unserem großen Gala – Buffet ein…
Lassen Sie den Urlaub gemütlich ausklingen.

8. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

Schon ab € 349,- pro Person, inklusive:

  • 7 x Übernachtung in Komfortzimmern mit Bad/Dusche / WC / TV / Telefon
  • 7 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 6 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x großes Gala - Buffet
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Abend mit Musik
  • Brauereibesichtigung mit Probierschluck
  • Weinsafari mit 5-tlg. Weinprobe
  • Reiseleitung bei drei Tagesausflügen


Weitere Leistungen gegen Gebühr:

Einzelzimmerzuschlag: € 70,- pro Person
Aufenthalt im 4*-Hotel: ab € 419,- im Doppelzimmer (Zuschlag EZ: € 105,-)

Diese Reise ist auch für 6 Tage buchbar (ohne Tag 6 und 7).


Bitte fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Fränkische Toskana
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 269,-

Die Fränkische Toskana

Das Frankenland besteht aus weit mehr als nur "La Dolce Vita", und hat auch für Kulturbegeisterte einiges zu bieten. Aufgrund der bewegten Geschichte gibt es in jeder Region ein unerschöpfliches Reservoir an Kulturstätten, Burgen und Kirchen. Sie können sich die Fahrt bis nach Italien also ersparen - lassen Sie sich von uns lieber nach „Bella Franconia“ entführen!

1. Tag | Anreise
Wir heißen Sie herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 4-Gang-Menü inkl. Tischwein, Brot und Wasser.

2. Tag | Das fränkische Florenz - Fahrt nach Rothenburg
Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Rothenburg ob der Tauber. Die erste Siedlung entstand bereits um 960. Die Stadt ist sowohl durch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ bekannt, als auch durch zahlreiche Museen und natürlich den großen, ganzjährigen Weihnachtsmarkt. Am Nachmittag entführen wir Sie in die Welt der Schokolade. Lassen Sie sich von einem echten „Maitre Chocolatier“ durch die Manufaktur führen und genießen Sie das „schwarze Gold“ der Azteken und Mayas. Am Abend 4-Gang-Menü inkl. Brot, Tischwein und Wasser.

3. Tag | Das Fränkische Siena Unesco Weltkulturerbe u. San Gimignano - Fahrt nach Bamberg Unesco Weltkulturerbe u. Nürnberg
Nach reichhaltigem Frühstücksbuffet geht die Fahrt in die Bierstadt Bamberg. Wir besichtigen den Dom, sowie die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg. Weiter geht die Führung im „Sand“, dem ältesten Bezirk Bambergs, und im verträumten „Klein-Venedig” mit seinen idyllischen Fischerhäusern und Kanälen, auf denen sogar ein fränkischer Gondoliere schippert. Anschließend fahren wir nach Nürnberg in die zweitgrößte Stadt Frankens. Wir sehen die Kaiserburg, das Wahrzeichen der Stadt, den Hauptmarkt mit dem „Schönen Brunnen“, die beeindruckenden Kirchen von St. Sebaldus und St. Lorenz sowie die Frauenkirche. Am Abend erwartet Sie ein großes italienisches 4-Gang-Menü, mit Brot, Tischwein und Wasser. Im Anschluss laden wir zu italienischen Klängen ein, wobei Sie auch das Tanzbein schwingen dürfen.

4. Tag | Das Fränkische Arezzo und Weinanbaugebiet Montepulciano
Nach reichhaltigem Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Würzburg zur 1. Würzburger Kaffeemanufaktur. Sie erfahren Wissenswertes über die Herkunft und den Anbau von Kaffee. Nachdem Sie verschiedene Kaffeesorten und Espressi probiert und verglichen haben, bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung in Würzburg. Am Nachmittag folgt als ganz besonderes Highlight in einem alten Gewölbekeller: eine 4-teilige Käseprobe und eine 4-teilige Weinprobe unter fachkundiger Leitung. Entdecken Sie die Geheimnisse der Käseherstellung, dazu die verschiedenen Weine. Lassen Sie sich von diesem kulinarischen Erlebnis überraschen. Sie werden begeistert sein! Am Abend laden wir Sie zu unserem Italienisch-fränkischen Grill-Buffet ein, inkl. Brot, Tischwein und Wasser.

5. Tag | Genießen Sie vor der Heimreise noch einmal unser Frühstücksbuffet.

Nur € 269,- pro Person, inklusive:

  • Unterbringung in einem unserer 3*-Hotels
  • 4 x Übernachtung in Komfortzimmern (Doppelzimmer)
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 2 x Halbpension als 4-Gang-Menü
  • 1 x Pasta Abend als 4-Gang-Menü
  • 1 x Besichtigung der Würzburger Kaffeemanufaktur
  • 1 x 4-tlg.Käse- / 4-tlg. Wein-Seminar
  • 1 x großes Italienisch-fränkisches Buffet
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Führung durch die Schokoladenmanufaktur mit Schokoladenverkostung und Trinkschokolade
  • Tischwein rot o. weiß, Brot und Wasser zum Abendessen
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen


Weitere Leistungen gegen Gebühr:

Einzelzimmerzuschlag im 3***Hotel: € 60,- pro Person
Preis im 4****Hotel: 309,00 Euro pro Person im Doppelzimmer
60,00 Euro Einzelzimmerzuschlag


Bitte fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Fränkisches Urlaubsland - Bier
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 215,-

Fränkisches Urlaubsland - Bier

In Franken kann man sich guten Gewissens der Versuchung hingeben und eine verlockende kulinarische Reise antreten. Das Land zwischen Rhön und Altmühltal, zwischen Spessart-Mainland und Fichtelgebirge ist weithin als Weinfranken und Bierfranken bekannt und wird für seine vielfältigen Köstlichkeiten aus Küche und Keller geschätzt.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 4-Gang-Wahlmenü. Anschließend sehen Sie ein Video „Unser Fränkisches Urlaubsland“, bei dem Sie schon vorab einen Einblick in unser wunderschönes Frankenland bekommen.

2. Tag: Fahrt nach Kulmbach und in die fränkische Schweiz
Wir fahren in die Bierhauptstadt Kulmbach – am Fuße der Plassenburg gelegen, zur Brauerei Mönchshof Bräu. Dort bekommen Sie eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum inkl. Multivisionsshow. Anschließend gibt es eine kleine Probe des in der Museumsbrauerei gebrauten Bieres. Am Nachmittag fahren wir durch die fränkische Schweiz, besuchen Pottenstein und Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445 von Balthasar Neumann. Am Abend genießen Sie unser 4-Gang Menü. 

3. Tag: Coburg und Königsberg in Bayern
Die Reise führt uns zunächst nach Coburg. Wir sehen die Veste Coburg und die wunderschöne historische Altstadt. Anschließend geht’s weiter nach Königsberg i. Bayern mit seinem mittelalterlichen Flair und dem berühmten Glockenspiel auf dem Rathaus. Abends gibt es ein HP 4-Gang Menü, danach laden wir Sie zum Tanzabend mit Alleinunterhalter ein.

4. Tag: Fahrt nach Bamberg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise über die Steigerwald-Höhenstrasse nach Ebrach, durch das mittlere Ebrachtal weiter in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg, weiter geht’s zur Führung durch die Altstadt mit der bekannten Sandstrasse und dem verträumten „Klein-Venedig“. Auch besteht die Möglichkeit zur Schifffahrt auf der Regnitz (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!). Freuen Sie sich auf den Besuch eines typisch fränkischen Biergarten.
Am Abend laden wir Sie zu unserem fränkischen Buffet recht herzlich ein.    

5. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

Schon ab € 215,- pro Person, inklusive:

  • 4 x Übernachtung in Komfortzimmern mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 4-Gang-Menü
  • 1 x großes Fränkisches Buffet
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Video - Abend „Fränkisches Urlaubsland“
  • Besuch des Bayerischen Brauereimuseums mit Probierschluck
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen


Preise im 4*-Hotel: 255,00 Euro

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: 40,00 Euro pro Person im 3*-Hotel; 60,00 Euro im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Fränkisches Urlaubsland - Wein
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 215,-

Fränkisches Urlaubsland - Wein

In Franken kann man sich guten Gewissens der Versuchung hingeben und eine verlockende kulinarische Reise antreten. Das Land zwischen Rhön und Altmühltal, zwischen Spessart-Mainland und Fichtelgebirge ist weithin als Weinfranken und Bierfranken bekannt und wird für seine vielfältigen Köstlichkeiten aus Küche und Keller geschätzt.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 4-Gang-Wahlmenü. Anschließend sehen Sie ein Video „Unser Fränkisches Urlaubsland“, bei dem Sie schon vorab einen Einblick in unser wunderschönes Frankenland bekommen.

2. Tag: Fahrt nach Creglingen und Rothenburg
Möglichkeit die Herrgottskirche in Creglingen mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügels-Altar um 1505 zu besuchen. Weiterfahrt entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Rothenburg hat eine große Geschichte. Die erste Siedlung enstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt. Hier haben Sie ca. 2 Std.  freien Aufenthalt. Anschließend Heimreise über Bad Windsheim entlang der Steigerwalds – Höhenstraße nach Geiselwind. Am Abend HP 4-Gang Menü, anschl. zur freien Verfügung 

3. Tag: Bamberg und Nürnberg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir  besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg, weiter geht’s zur Führung durch die Altstadt mit der bekannten Sandstraße und dem verträumten „Klein-Venedig“.  Weiter geht’s nach Nürnberg in die zweitgrößte Stadt Bayerns. Wir sehen die Kaiserburg, das Wahrzeichen der Stadt, den Hauptmarkt mit dem „Schönen Brunnen“, die beeindruckenden Kirchen von Sebaldus, Lorenz- und die Frauenkirche.  Lassen Sie sich eine „Original Nürnberger Bratwurst“ oder einen Nürnberger Lebkuchen schmecken. Am Abend HP 4-Gang Menü, anschließend laden wir Sie zum Tanzabend mit Alleinunterhalter ein.

4. Tag: Würzburg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt über Wiesentheid, Münsterschwarzach zur Benediktiner Abtei aus dem 8. Jahrhundert, durch Volkach am Main entlang nach Würzburg. Sie sehen die Universitätsstadt mit seiner fürstbischöflichen Residenz und der Festung Marienburg, Führungen sind auf Anfrage möglich (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!). Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers. Am Abend laden wir Sie zu unserem fränkischen Buffet ein.  

5. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

Schon ab € 215,- pro Person, inklusive:

  • 4 x Übernachtung in Komfortzimmern mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 4-Gang-Menü
  • 1 x großes Fränkisches Buffet
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Video - Abend „Fränkisches Urlaubsland“
  • 1 x Weinsafari mit 4-teiliger Weinprobe
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen


Weitere Preise im 4*-Hotel:
255,00 Euro in der Hauptsaison

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 40,- pro Person im 3*-Hotel; € 60,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Ins Land der Franken fahren
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 185,-

Ins Land der Franken fahren

Hätten Sie gedacht, dass in Franken schon seit über zwölfhundert Jahren Wein angebaut wird? Frankenweine haben wirklich eine lange Tradition. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Frankenwein in seiner typischen bauchigen Bocksbeutelflasche der „Imageträger Nummer Eins“ des Schlemmerlandes Franken ist.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

2. Tag
Die Drei-Franken-Region entdecken

Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet beginnt der Tag mit einer Fahrt auf die Vogelsburg, auf der Sie mit einem Glas Secco und einem kleinen Imbiss in Empfang genommen werden. Die Vogelsburg bietet für Sie eine kleine Aussichtsplattform, von der man einen wunderbaren Ausblick auf die Altmain-Region hat. Nachdem Sie sich gestärkt haben, wandern Sie durch die Weinberge zum Escherndorfer Bahnhof mit Blick auf den beginnenden Bogen der Mainschleife. Im Anschluss an den langen Fußmarsch, findet unsere erste Weinprobe statt. Nach dem kleinen Umtrunk geht es weiter über den Liebespfad bis nach Kaltenhausen, wo auch schon der Bocksbeutel-Express auf Sie wartet. Mit dem Bocksbeutel-Express geht die Fahrt mit Blick auf die ’’Lebensader Main’’ weiter zu einem eigenen Weinberg. Dort angekommen reichen wir Ihnen bei gemütlichem Beisammensein und Musik in angenehmer Atmosphäre, ’’Gerupften Brote’’ (angemachter Käse). Im Anschluss an die Stärkung, finden weitere Weinverkostungen statt.
Danach geht die Fahrt mit dem Bocksbeutel-Express weiter durch die Weinberge nach Obereisenheim zum Hundertwasserhaus. Hier genießen wir wieder einen grandiosen Ausblick auf das Eisenheimer Land. Um den Tag abzurunden, findet eine abschließende Weinprobe statt.
Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü. Im Anschluss daran, dürfen Sie das Tanzbein schwingen beim Tanzabend mit Alleinunterhalter.

3. Tag
Die Fränkische Bierregion

Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt in die Bierhauptstadt Kulmbach, zur Brauerei Mönchshof Bräu, dort bekommen Sie eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum inkl. Multivisionsshow, anschließend gibt es einen kleinen Probierschluck des in der Museumsbrauerei gebrauten Bieres.
Am Nachmittag fahren wir durch die fränkische Schweiz, besuchen Pottenstein und Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445 von Balthasar Neumann. Nach einer kleinen Führung durch die typisch Fränkischen Dörfern führt uns der Heimweg durch das Aischtal, Heimat des Aischtaler Karpfen. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü, danach erleben Sie einen „Fränkischen Abend“ mit Musik.

4. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet, bevor Sie die Heimreise antreten.

Schon ab € 185,- pro Person, inklusive:

  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Unterhaltungsabend
  • Weinsafari mit 4-teilger Weinprobe
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Übernachtung im 4*-Hotel: € 215,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Das Drei-Franken-Eck
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 182,-

Das Drei-Franken-Eck

Ein kulinarischer Urlaub zwischen Wein und Bier.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

2. Tag: Die Fränkische Bierregion
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt in die Bierhauptstadt Kulmbach, zur Brauerei Mönchshof Bräu. Sie erhalten eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum inkl. Multivisionsshow, anschließend gibt es einen kleinen Probierschluck des in der Museumsbrauerei gebrauten Bieres. Am Nachmittag fahren wir durch die fränkische Schweiz und besuchen Pottenstein und Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445 von Balthasar Neumann. Nach einer kleinen Führung durch die typisch Fränkischen Dörfer führt uns der Heimweg durch das Aischtal, Heimat des Aischtaler Karpfen. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü. Im Anschluss daran dürfen Sie das Tanzbein beim Tanzabend mit Alleinunterhalter schwingen .

3. Tag: Die Fränkische Weinregion
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt  durch die Fränkische Weinregion Dettelbach, Nordheim und Volkach. In Volkach gehen wir an Bord, zur Schifffahrt „Rund um die Volkacher Mainschleife“ Genießen Sie das sanfte Vorbeigleiten an all den romantischen Winzerdörfern, der Kapelle „Maria im Weingarten“, der Vogelsburg bis hin zum größten Bocksbeutel der Welt. Der Käpt’n weiß Interessantes vom Fluß und der Landschaft zu erzählen. Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü, danach erleben Sie  einen  „Fränkischen Abend“ mit Musik.   

4. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

Schon ab € 182,- pro Person, inklusive:

  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Unterhaltungsabend
  • Besuch des Bayerischen Brauereimuseums mit Probierschluck
  • Weinsafari mit 4-teilger Weinprobe
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Übernachtung im 4*-Hotel: € 212,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Weinland Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 163,-

Weinland Franken

Erleben und Genießen!

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

2. Tag: Fahrt in die Fränkische Weinregion
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise durch die fränkische Weinregion. Im nördlichen Steigerwald ist die Geschichte durch den Einfluss des ersten rechtsrheinischen Zisterzienserklosters Ebrach und dem Bistum Bamberg gekennzeichnet, während im Westen der Bischofssitz Würzburg großen Einfluss ausübte. Der größte Landbesitz im Süden entfiel auf die Markgrafschaft Ansbach-Bayreuth und das Fürstentum Schwarzenberg. Hier bei uns kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Rummel und Massentourismus. Die waldreiche, anmutige Landschaft mit ihren historischen Städtchen und den liebevoll mit Blumen geschmückten Dörfern laden zum Verweilen ein.
Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen unter fachkundiger Führung die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers. Hier besteht die Möglichkeit direkt vom Erzeuger Frankenwein zu kaufen.
Am Abend genießen Sie unser 3-Gang-Wahl-Menü, anschließend erwartet Sie ein „Fränkischer Abend“ mit Gesang und Heiterem aus Franken.

3. Tag: Fahrt nach Würzburg und Volkach
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt  durch die Fränkische Weinregion Dettelbach, Nordheim und Volkach. In Volkach gehen wir an Bord, zur Schifffahrt „Rund um die Volkacher Mainschleife“ Genießen Sie das sanfte Vorbeigleiten an all den romantischen Winzerdörfern, der Kapelle „Maria im Weingarten“ der Vogelsburg, bis hin zum größten Bocksbeutel der Welt. Der Käpt’n weiß Interessantes vom Fluß und der Landschaft zu erzählen. Anschließende Weiterfahrt nach Würzburg in die Fürstbischöfliche Residenzstadt am Main.  Während einer kleinen Stadtrundfahrt sehen wir das Käppele, die Residenz in der sich das berühmte Treppenhaus von Balthasar Neumann befindet und die Feste Marienberg.
Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü. Wir möchten Sie recht herzlich zu unserem Tanzabend mit Alleinunterhalter einladen. Wenn es das Wetter zulässt, besuchen wir stattdessen ein Weinfest. 

4. Tag
Genießen Sie noch einmal das Steigerwälder Frühstücksbuffet und  danach heißt es Abschied nehmen.

Schon ab € 163,- pro Person, inklusive:

  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter oder Weinfestbesuch
  • Weinsafari
  • Fränkischer Abend mit Musik
  • Schifffahrt auf dem Main
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Übernachtung im 4*-Hotel: € 193,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Der Main - die fränkische Lebensader
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 208,-

Der Main - die fränkische Lebensader

Begleiten Sie den Main von der Quelle bis zur Mündung.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

2. Tag: Oberfranken - hier wird aus dem Wasser des Mains Bier gebraut
Begleiten Sie uns nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet an die Quellen des Mains. Die Weißmainquelle befindet sich 887 m. ü. NN am Osthang des Ochsenkopfes, den wir mit Hilfe der Seilbahn bis zum Gipfel erklimmen. Wenn es die Zeit erlaubt fahren wir noch weiter zur Quelle des Roten Mains. Der Rote Main entspringt im Lindenhardter Forst zehn Kilometer südlich von Bayreuth bei Hörlasreuth (Creußen) auf einer Höhe von 581 m ü. NN. Der Rote Main ist 73 Kilometer lang (Quelle bis Mündung), der Weiße Main 52 Kilometer. Anschließend führt uns der weitere Flussverlauf nach Kulmbach. Südlich von Kulmbach, bei Schloss Steinenhausen (298 m ü. NN, 50° 5' N, 11° 24' O) vereinigen sich der Weiße und der Rote Main. Hier in Kulmbach genießen wir erst die Fränkische Küche und dann das Fränkische Bier bei einer Brauereibesichtigung mit Probierschluck. Die weitere Fahrt geht dann entlang des Mains nach Bamberg. In Bamberg sehen wir den Zufluss der Regnitz in den Main. Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü, danach erleben Sie  einen  „Fränkischen Abend“ mit Musik.  

3. Tag: Unterfranken - der Weinanbau entlang des Mains
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Schweinfurt. Die einstige Freie Reichstadt mit zahlreichen Bauwerken wird heute die Stadt der Kugellager genannt. Weiter geht’s nach Volkach, Möglichkeit zur Mittagsrast, anschließend weiter nach Nordheim und Dettelbach. Hier verlassen wir den Main und fahren zu einem Winzer in Unterfranken. Hier verkosten wir den Fränkischen Wein – geprägt durch die Wasser des Mains – bei einer 4-teiligen Weinprobe. Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang Wahlmenü. Der Abend steht Ihnen dann zur freien Verfügung.  

4. Tag: Spessart und Odenwald
Am nächsten Morgen fahren wir nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet über Marktbreit nach Würzburg. Hier sehen wir die Steinerne Brücke und nach einer kleinen Stadtführung fahren wir weiter nach Gemünden am Main. Hier stärken wir uns erst in einem gemütlichen Lokal. Auf geht’s weiter entlang des Maines nach Aschaffenburg. Wir sehen die historische Altstadt und das Schloss Johannisburg. Die Heimreise führt uns über die Autobahn nach Geiselwind. 
Am Abend laden wir Sie recht herzlich zu unserem großen Gala-Buffet ein. Lassen Sie den Urlaub gemütlich ausklingen.  

5. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten. Die Heimreise führt uns nach Frankfurt am Main und zu der Mündung des Mains in Mainz. Unsere Reise entlang des 524 km langen Mains endet hier.

Alternativ sollte bei einer längeren Rückreise noch um einen Tag verlängert werden. Zusatzkosten für einen Reiseleiter 100,00 Euro.

Schon ab € 208,- pro Person, inklusive:

  • 4 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x großes Gala - Buffet
  • 1 x Fränkischer Abend mit Musik
  • Brauereibesichtigung mit Probierschluck
  • Weinsafari mit Weinprobe
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Aufenthalt im 4*-Hotel: € 248,-

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 40,- pro Person im 3*-Hotel; € 60,- im 4*-Hotel
Verlängerungstag im 3*-Hotel: € 35,- inkl. HP (€ 10,- Einzelzimmerzuschlag)
Verlängerungstag im 4*-Hotel: € 40,- inkl. HP (€ 15,- Einzelzimmerzuschlag)

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Schlemmerwochenende in Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
3 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 125,-

Schlemmerwochenende in Franken

Ein echter Hochgenuss!

Freitag:
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 4-Gang-Wahlmenü. Dann können Sie sich auf einen Abend unter dem Motto „Mit allen Sinnen genießen“ bei einer 5-teiligen Weinprobe freuen.  Zunächst gilt es, Klarheit und Farbe des Weins zu betrachten. Beide geben Aufschluss über den Zustand und die Reife des Weins. Je reifer beispielsweise ein Weißwein ist, umso goldener schimmert er, bis hin zum dunklen Bernstein. Eine Weinprobe macht Spaß und Sie werden viel Neues erfahren… 

Samstag: Steigerwaldrundfahrt
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet erleben Sie den Steigerwald.
Spannen Sie aus in unserer einzigartigen Landschaft und gönnen Sie sich und Ihrer Gesundheit mal was Gutes. Nicht umsonst ist unser Steigerwald das "Genussland zwischen Wein und Bier".
Im nördlichen Steigerwald ist die Geschichte durch den Einfluss des ersten rechtsrheinischen Zisterzienserklosters Ebrach und dem Bistum Bamberg gekennzeichnet, während im Westen der Bischofssitz Würzburg großen Einfluss ausübte. Der größte Landbesitz im Süden entfiel auf die Markgrafschaft Ansbach-Bayreuth und das Fürstentum Schwarzenberg. Bei uns kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Rummel und Massentourismus. Die waldreiche, anmutige Landschaft mit ihren historischen Städtchen und den liebevoll mit Blumen geschmückten Dörfern laden zum Verweilen ein.
Der Weinort Prichsenstadt zeigt typische Züge altfränkische Kultur- und Lebensart. Winklige Gassen, Fachwerkhäuser, trutzige Türme und Stadtmauern, gepaart mit unverfälschter fränkischer Mentalität und Gastlichkeit, üben Faszination aus.  Hier begrüßt Sie der Nachtwächter und führt Sie durch das historische Städtchen. Sie besuchen das Fossilienmuseum, Deutschlands größte Natursteinsammlung. Weiter geht’s durch das Fränkische Weinland zum Ausgangsort Geiselwind.
Die Gesamtfahrt beträgt ca. 95 km. Zu allen Orten begleitet Sie ein Reiseleiter und berichtet Interessantes und Historisches. 
Abends erwartet Sie ein 4-Gang Menü, anschließend laden wir zum Tanzabend mit Alleinunterhalter ein.

Sonntag: Brunch
Heute erwartet Sie ab 9:30 Uhr unser großes Frühstücksbüffet mit Kaffee, Tee, Säfte und Sekt anschließend schlemmen Sie sich durch das Brunch-Schlaraffenland. Vorspeisen aus aller Herren Länder, raffinierte Suppen, Frisches von der Salatbar, verlockende Hauptspeisen mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch und zum krönenden Abschluss das verführerische Dessertbuffet. 
Am Nachmittag begeben Sie sich dann auf die Heimfahrt.

 

Achtung:
Dieses Programm gilt nur in den Monaten November, Januar, Februar, März und April.

Schon ab € 125,- pro Person, inklusive:

  • 2 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 1 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 2 x Halbpension als 4-Gang-Menü
  • 1 x großer Brunch
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 5-teilige Weinprobe
  • Führung mit dem Nachtwächter von Prichsenstadt
  • Eintritt in das Fossilienmuseum
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Aufenthalt im 4*-Hotel: € 145,-

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 20,- pro Person im 3*-Hotel; € 30,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Schlachtschüssel in Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 178,-

Schlachtschüssel in Franken

Da wird die Sau g´schlacht.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich mit einem Begrüßungsgetränk in unserem Hotel  willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü.

2. Tag: Die Fränkische Bierregion
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt in die Bierhauptstadt Kulmbach, zur Brauerei Mönchshof Bräu. Dort bekommen Sie eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum inkl. Multivisionsshow, anschließend gibt es einen kleinen Probierschluck des in der Museumsbrauerei gebrauten Bieres.
Am Nachmittag fahren wir durch die Fränkische Schweiz, besuchen Pottenstein und Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445 von Balthasar Neumann. Nach einer kleiner Führung durch die typisch Fränkischen Dörfer führt uns der Heimweg durch das Aischtal, Heimat des Aischtaler Karpfen.
Am Abend gibt’s frisch aus dem Kessel ein fränkisches Schlachtschüssel-Essen. Sie bekommen als Beilage ein 25 l Bierfass und eine Flasche Zwetschgenschnaps gereicht.  Anschließend geht’s zünftig einher, beim Tanzabend mit´m Sepp.

3. Tag: Fahrt in den Spessart
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Miltenberg. Heute erkennt der Betrachter die frühere Bedeutung Miltenbergs an den prächtigen Fachwerkbauten, wie zum Beispiel am Alten Marktplatz - besser bekannt als „Schnatterloch“ - oder am „Gasthaus zum Riesen“, der ältesten Fürstenherberge Deutschlands.
Das Schwarzviertel, der älteste Teil der Stadt, schmiegt sich eng zwischen Main und Greinberg. Eine perfekte Kulisse für schaurige Geschichten und Legenden, denen Sie auf einer Stadtführung lauschen können.
Weiter fahren wir zum Wasserschloss in Mespelbrunn (Eintritt exklusive). Schloss Mespelbrunn liegt in einem verschwiegenen Spessart-Tal. Das Schloss ist von März bis November zu besichtigen und wurde unter anderem als Drehort des "Wirtshaus im Spessart" mit Liselotte Pulver und Carlos Thompson bekannt. Aufgrund seiner versteckten Lage überstand das Schloss alle Kriege unbeschadet und ist in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben.
Noch heute befindet sich Schloss Mespelbrunn in Privatbesitz.
Am Abend erwartet Sie ein großes fränkisches Buffet inklusive einem Abschiedstrunk. Danach laden wir zum urigen „Fränkischen Abend“ mit fränkischer Musik ein.   

4. Tag
Nach dem Frühstücksbuffet treten Sie die Heimfahrt an.

Schon ab € 178,- pro Person, inklusive:

  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 1 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • Begrüßungsgetränk
  • 1 x Schlachtschüsselessen
  • 25 l Bier
  • eine Flasche Zwetschgenschnaps
  • Brauereibesichtigung mit Multivisionsshow und Probierschluck
  • Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • Großes Fränkisches Buffet
  • Fränkischer Abend
  • Abschiedsgetränk
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Übernachtung im 4*-Hotel: € 208,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Kirchweih in Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
3 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 99,-

Kirchweih in Franken

Der Jahreshöhepunkt in Geiselwind.

3ter Freitag im Oktober
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. Die Bar ist geöffnet.
Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung, nach Lust und Laune können Sie unseren Tanz der Vereine besuchen (nicht inklusive).

3ter Samstag im Oktober: Fahrt nach Bamberg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise über die Steigerwald-Höhenstrasse nach Ebrach, durch das mittlere Ebrachtal weiter in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir  besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg, weiter geht’s zur Führung durch die Altstadt mit der bekannten Sandstrasse und dem verträumten „Klein-Venedig“. Auch besteht die Möglichkeit zur Schifffahrt auf der Regnitz (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!).
Der nächste Halt ist  „Vierzehnheiligen“, Balthasar Neumanns berühmte Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445; dann über Bad Staffelstein zurück nach Geiselwind. 
Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü. Im Anschluss daran dürfen Sie das Tanzbein schwingen beim Tanzabend mit Alleinunterhalter oder einem Duo; mit Barbetrieb.

3ter Sonntag im Oktober: Kirchweihsonntag
Genießen Sie noch mal unser großes Frühstücksbuffet; später haben Sie die Möglichkeit, den traditionellen Umzug mit unseren Kirchweihburschen zu erleben.

Nur € 99,- pro Person, inklusive:

  • 2 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 2 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 2 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 20,- pro Person

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Fahrt ins Blaue
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:

0
2 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 50,-

Fahrt ins Blaue

Sie lieben Überraschungen? Dann freuen Sie sich einen besonderen Tag mit Übernachtung im 4-Sterne-Landhotel Geiselwind.

Ist es nicht so, dass die kleinen Überraschungen uns das Leben versüßen?
Wohin es geht, verraten wir natürlich nicht vorher. Nur soviel: Sie erleben ein schönes Ziel, ein komfortables Hotel und ein interessantes Rahmenprogramm mit kulinarischen Leckerbissen.

Termin: nach Absprache (1 Übernachtung)

Preis pro Person im Doppel- oder Dreibettzimmer: 50,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag: 15,00 Euro

Leistungen:
> Übernachtung im Doppelzimmer
> Frühstücksbuffet
> Abendliches 3-Gang-Menü
> Getränke ab Abendessen bis 0:00 Uhr mit Bier, Wein, Zwetschgenschnaps, alkoholfreien Getränken und Kaffee; ausgenommen sind weitere Spirituosen, Cocktails, Sekt und Champagner

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Weihnachten und Silvester im Steigerwald
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
12 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 595,-

Weihnachten und Silvester im Steigerwald

Genießen Sie die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel in der herrlichen Umgebung des Steigerwaldes.

22. Dezember: Anreise
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü.

23. Dezember: Fahrt nach Nürnberg zum Christkindles Markt
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Nürnberg zu Deutschlands bekanntestem  Weihnachtsmarkt. Durch die Gassen der kleinen Stadt aus Holz und Tuch, wie der Christkindlesmarkt von den Nürnbergern auch bezeichnet wird, weht alljährlich der Duft von Zimt, Glühwein, Nürnberger Bratwürsten, gerösteten Mandeln und Lebkuchen. Doch nicht dieser Duft allein macht den sehr traditionsbewussten Markt zu einem Erlebnis, denn täglich gibt es darüber hinaus auf dem Podium vor der Frauenkirche ein attraktives Programm -insgesamt treten während der gesamten Zeit mehr als 70 Kinder- und Schulchöre, Posaunen- und Alphornbläser sowie Tanzgruppen aus nah und fern auf. Anschließend können Sie Nürnberg noch selbst erkunden. Am Abend laden wir Sie zum 3-Gang-Wahlmenü ein. 

24. Dezember: Halbtagesfahrt nach Forchheim
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht’s zur zum Forchheimer Weihnachtsmarkt . Wenn die Marktstände auf dem Marktplatz im Herzen Forchheims den vielen Buden des Weihnachtsmarktes weichen, dann kann man eine bis heute authentische Adventszeit erleben. Lebkuchen, Glühwein und fränkische Bratwürste locken. Man bummelt von Stand zu Stand, bewundert das weihnachtliche Kunsthandwerk, Spielzeug und allerlei Praktisches. Der Markt schließt um 13:00 Uhr! Bei einer kleinen  weihnachtlichen Feier am Abend reichen wir einen Glühwein und es gibt eine kleine Bescherung anschließend ein 3-Gang Wahlmenü. 

25. Dezember
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet steht Ihnen der Tag  zur freien Verfügung. Vielleicht machen Sie eine kleine Wanderung durch den verschneiten Steigerwald? Am Abend servieren wir Ihnen ein  festliches 5-Gang-Menü

26. Dezember: Halbtagesfahrt durch den Steigerwald
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt den halben Tag durch den winterlichen Steigerwald. Spannen Sie aus in unserer einzigartigen Landschaft und gönnen Sie sich  mal was Gutes. Nicht umsonst ist unser Steigerwald das "Genussland zwischen Wein und Bier". Im nördlichen Steigerwald ist die Geschichte durch den Einfluß des ersten rechtsrheinischen Zisterzienserklosters Ebrach und dem Bistum Bamberg gekennzeichnet, während im Westen der Bischofssitz Würzburg großen Einfluß ausübte. Der größte Landbesitz im Süden entfiel auf die Markgrafschaft Ansbach-Bayreuth und das Fürstentum Schwarzenberg. Bei uns kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Rummel und Massentourismus. Die waldreiche, anmutige Landschaft mit ihren historischen Städtchen und den winterlichen Dörfern laden zum Verweilen ein. Am Abend laden wir zum weihnachtlichen 4-Gang-Menü ein

27. Dezember: Fahrt nach Coburg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt  nach  Coburg.  Spazieren Sie einmal durch eines der alten Stadttore zum historischen Marktplatz mit seinem bunten Treiben. Dort führt übrigens keine einzige Straße hin, sondern nur mehr oder weniger verwinkelte Gassen. Vom Marktplatz blickt Ihnen die Statue von Prinz Albert, dem Gemahl der englischen Königin Victoria entgegen. Von hier aus kommen Sie bequem zu Fuß zu allen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt!  Angefangen von den wunderschönen Bürgerhäusern rund um den im Jahr 2005 neugestalteten Marktplatz, vorbei am Münzmeisterhaus, einem der ältesten Fachwerkhäuser Deutschlands, am Renaissance-Bau des Gymnasiums Casimirianum, über den Schlossplatz mit dem Residenzschloss Ehrenburg und dem Landestheater durch den Hofgarten hinauf zur Veste.
Am Abend laden wir zum 3-Gang-Wahlmenü ein. 

28. Dezember: Tagesfahrt nach Rothenburg o.d. Tauber
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet fahren wir Richtung Creglingen. Hier sehen wir die Herrgottskirche mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügel-Altar, um 1505 zu besuchen. Weiterfahrt entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Rothenburg hat eine große Geschichte. Die erste Siedlung enstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt. Hier haben Sie eine Führung durch die mittelalterliche Stadt. Nachdem wir wieder in Geiselwind angekommen sind, servieren wir Ihnen am Abend ein 3-Gang-Wahlmenü. 

29. Dezember: Tagesfahrt in die Fränkische Schweiz
Die Fahrt  führt uns in die Fränkische Schweiz. Am anschaulichsten präsentieren sich dem Betrachter die drei landschaftsprägenden Elemente des Frankenjuras, eng eingeschnittene Täler, bizarre Felspartien und ausgedehnte Jurahochflächen im zentralen Bereich der Fränkischen Schweiz, rund um das Felsenstädtchen Pottenstein. Lassen Sie die besondere Natur- und Kulturlandschaft der Fränkischen Schweiz auf sich wirken. Die Fahrt führt uns dann nach Pottenstein. Hier dreht sich alles ums Bier, denn die Fränkische Schweiz hat die größte Brauereidichte der Welt mit 71 Kleinbrauereien im Umkreis von 25 km. Wir laden zum Besuch einer Brauerei ein. Hier sehen Sie die hohe Kunst des Bierbrauens und anschließend lädt Sie der Braumeister ein, seine Biere bei einer 3-teiligen Bierprobe zu genießen. Abends verwöhnen wir Sie mit einem 3-Gang-Wahl-Menü.

30. Dezember: Tagesfahrt nach Würzburg und Weinsafari  
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt über Wiesentheid, Münsterschwarzach zur Benediktiner Abtei aus dem 8.Jahrhundert, durch Volkach am Main entlang nach Würzburg. Sie sehen die Universitätsstadt mit seiner fürstbischöflichen Residenz und der Festung Marienburg, Führungen sind auf Anfrage möglich (Kosten sind nicht im Inklusivpreis enthalten!). Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers.
Wieder im Hotel angekommen laden wir zum 3-Gang-Wahlmenü ein.

31. Dezember: Halbtagesfahrt  nach Bamberg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise über die Steigerwald-Höhenstrasse nach Ebrach, durch das mittlere Ebrachtal weiter in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir  besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg, weiter geht’s zur Führung durch die Altstadt mit der bekannten Sandstrasse und dem verträumten „Klein-Venedig“.
Am Abend dann unsere „Große Silvesterfeier“ mit Musik und Tanz und einem 5-Gang Festmenü  ins neue Jahr. Jeder Gast bekommt zum Jahreswechsel ein Glas Sekt. Zu später Stunde reichen wir noch einen Mitternachtsimbiss. „ Ein gutes neues Jahr“

01. Januar: Halbtagesfahrt  nach Bad Kissingen
Nach unserem verlängerten Frühstücksbuffet fahren wir mittags nach Bad Kissingen in das berühmte Kurbad. Die Prachtbauten der bayerischen Könige sorgen für das einzigartige Ambiente. Es ist ein wahrhafter Genuss, ein Konzert im Regentenbau zu erleben oder das historische Kurtheater zu genießen. Am Nachmittag können Sie beim  Tanztee im Kurcafe dabei sein. Wir treten dann am Nachmittag die Heimfahrt an. 
Am Abend laden wir Sie zum 3-Gang-Menü herzlich ein.

02. Januar
Steigerwälder Frühstücksbuffet und anschließend Heimreise.

Ab € 595,- pro Person, inklusive:

  • 11 x Übernachtung in Komfortzimmern im 3*-Hotel mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon
  • 11 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 8 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • Glühwein und kleines Geschenk
  • 1 x 4-Gang-Menü
  • 1 x 5-Gang Menü
  • 1 x große Silvesterfeier mit Tanz und 5-Gang-Menü, Sekt & Mitternachtimbiss
  • 1 x Weinsafari mit 5 tlg. Weinprobe und Besichtigung der Anlagen
  • 1 x Fränkischer Unterhaltungsabend mit Liedern und viel fränkischem Humor
  • 5 x Reiseleitung

Aufenthalt im 4*-Hotel: € 689,- pro Person


Weitere Leistungen gegen Gebühr:

Einzelzimmerzuschlag: € 110,- pro Person im 3*-Hotel; € 165,- im 4*-Hotel


Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Besinnliche Vorweihnachtszeit
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 155,-

Besinnliche Vorweihnachtszeit

Wenn der Duft von Glühwein und Bratwürsten, Tannenzweigen und gebrannten Mandeln durch die Straßen zieht, wenn besinnliche Musik ertönt und Kinderaugen in Anbetracht der vielen glitzernden Christbaumkugeln und bunten Spielzeugfiguren leuchten, dann wird es in Franken ganz romantisch.

1. Tag: Anreise
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

2. Tag: Fahrt nach Bamberg und Nürnberg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt zum Weihnachtsmarkt in die Krippenstadt Bamberg. Wenn die Marktstände auf dem Maxplatz im Herzen Bambergs den vielen Buden des Weihnachtsmarktes weichen, dann kann man eine bis heute authentische Adventszeit erleben. Lebkuchen, Glühwein und fränkische Bratwürste locken. Man bummelt von Stand zu Stand, bewundert das weihnachtliche Kunsthandwerk, Spielzeug und allerlei Praktisches. Und wenn dann noch die Bläser vom Turm der St. Martinskirche in der Dämmerung ihr Konzert geben, wird Bamberg zum Ideal einer vorweihnachtlichen Stadt.
Nachmittag geht’s zum Nürnberger Christkindles-Markt, Deutschlands bekanntestem Weihnachtsmarkt. Durch die Gassen der kleinen Stadt aus Holz und Tuch, wie der Christkindlesmarkt von den Nürnbergern auch bezeichnet wird, weht alljährlich der Duft von Zimt, Glühwein, Nürnberger Bratwürsten, gerösteten Mandeln und Lebkuchen. Doch nicht dieser Duft allein macht den sehr traditionsbewussten Markt zu einem Erlebnis, denn täglich gibt es darüber hinaus auf dem Podium vor der Frauenkirche ein attraktives Programm -insgesamt treten während der gesamten Zeit mehr als 70 Kinder- und Schulchöre, Posaunen- und Alphornbläser sowie Tanzgruppen aus nah und fern auf. 
Am Abend laden wir zum 3-Gang Menü ein. Anschließend gibt es eine Vorweihnachtliche Nikolausfeier mit Krippenspiel (kurzes Theaterstück von Kindern gespielt), einen Auftritt des Nikolaus mit Ansprache, mit musikalischer Umrahmung (Live-Musik-Trompete-Klarinette-Keyboard oder ähnliches). Zusätzlich gibt es ein kleines Nikolausgeschenk für die Gäste.

3. Tag: Rothenburg ob der Tauber und Würzburg
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Rothenburg ob der Tauber. Die mittelalterliche Kulisse des Städtchens im Taubertal mit seinen historisch bunten Häuschen und Fachwerkfassaden ist der ideale Rahmen für den Rothenburger Weihnachtsmarkt, genannt "Reiterlesmarkt". In Anlehnung an eine germanische Sage feiern die Rothenburger ihren "Reiterlesmarkt" schon seit dem 15. Jahrhundert "Das "Reiterle" ist die menschliche Darstellung des germanischen Gottes Wotan, der zur düsteren Jahreszeit an die Türen klopfte, um Einlass und milde Gaben zu fordern. Diese Gaben verteilte er - als Reiter unterwegs - an die Armen. Und das Reiterle "hoch zu Ross" ist bis heute ein gern gesehener Gast, vor allem, wenn es Süßigkeiten auf dem Weihnachtsmarkt verteilt.
Im Anschluss daran geht´s in die historische Stadt Würzburg.
Bereits um 1800 gab es in Würzburg einen Weihnachtsmarkt. Diese Tradition führt die Stadt weiterhin fort. Der Markt in Würzburg gilt als einer der stimmungsvollsten in Deutschland. Dafür sorgt schon die historische Kulisse mit der gotischen Marienkapelle und dem "Haus zum Falken" mit seiner prächtigen Rokoko-Fassade. Nicht weit liegt die Alte Mainbrücke mit einem malerischen Blick auf Festung und Käppele. Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü.
Anschließend dürfen Sie das Tanzbein schwingen.

4. Tag: Genießen Sie noch einmal das große Frühstücksbuffet und treten Sie dann die Heimfahrt an.

Ab € 155,- pro Person, inklusive:

  • 3 x Übernachtung in Komfortzimmern im 3*-Hotel mit Bad/Dusche, WC , TV , Telefon
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 4-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • Nikolausabend mit Krippenspiel und kleinem Geschenk

Übernachtung im 4*-Hotel € 179,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Das Geheimnis der Osterbrunnen
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 235,-

Das Geheimnis der Osterbrunnen

Genießen Sie unser buntes Programm zur Osterzeit.

Karfreitag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. 

Karsamstag: Fahrt nach Bamberg und zur Osterbrunnentour
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise über die Steigerwald-Höhenstrasse nach Ebrach, durch das mittlere Ebrachtal weiter in die Bierstadt Bamberg, mit 10 verschiedenen Brauereien. Wir  besichtigen den Dom, die alte Hofhaltung im Erzbistum Bamberg. Am Nachmittag fahren wir weiter durch die Fränkische Schweiz, Die reich geschmückten Osterbrunnen der Fränkischen Schweiz finden Sie jetzt in jedem Dorf. Sie wollen den Blick des Besuchers auf das Wasser lenken und daran erinnern, dass Trinkwasser kein unerschöpfliches Gut ist. Um die Wasserversorgung der Hochebene der Fränkischen Alb sicherzustellen, wurden in frühester Zeit Brunnen angelegt, um diese Brunnen vor Verschmutzungen zu schützen, wurden sog. Brunnenhäuser über den einzelnen Brunnen errichtet. Dem in der Osternacht, der Auferstehungsnacht, geweihten Wasser schreibt man besondere Wirkung zu, so werden in der Osternacht gerne Kinder getauft. Am ersten Mai werden auch heute noch Äcker und Wiesen mit dem Osterwasser bespritzt, damit es eine reiche Ernte gibt. Waren es früher einfache Bäumchen, die die Wasserstellen schmückten, so werden heute Bögen und Kronen aus frischen Fichten- und Birkengrün angefertigt, an denen die bemalten Eier befestigt werden. Dazu kam das Ei als Sinnbild für das Geheimnis des Lebens! Abends erwartet Sie ein 3-Gang Menü mit anschließendem Tanzabend mit einem Alleinunterhalter.

Ostersonntag: Großer Oster-Brunch
Heute laden wir Sie ab 9:30 Uhr zu unserem großen Osterfrühstücksbuffet mit Kaffee, Tee, Säfte und Sekt anschließend schlemmen Sie sich durch das Oster-Brunch-Schlaraffenland. Vorspeisen aus aller Herren Länder, raffinierte Suppen, Frisches von der Salatbar, verlockende Hauptspeisen mit Fleisch, Fisch oder vegetarisch und zum krönenden Abschluss das verführerische Dessertbuffet. Am Nachmittag erkunden Sie mit dem Bus den Steigerwald. Bei uns kann man die Seele baumeln lassen, fernab von Rummel und Massentourismus. Die waldreiche, anmutige Landschaft mit ihren historischen Städtchen und den liebevoll mit Blumen geschmückten Dörfern laden zum Verweilen ein. Am Abend 3-Gang Wahl-Menü mit anschließender 5-teiliger Weinprobe. 

Ostermontag: Fahrt  entlang der „Romantischen Straße“
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Creglingen und Sie haben die Möglichkeit die Herrgottskirche in Creglingen mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügel-Altar um 1505 zu besuchen. Weiterfahrt entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Die erste Siedlung entstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“. Kaum eine andere Stadt spricht den Gast mit ihrer Atmosphäre so unmittelbar an wie Rothenburg. Das einzigartige Stadtbild, die herausragenden Kunstschätze in den Kirchen und Museen und der ganzjährig geöffnete Weihnachtsmarkt sind Garantien für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang Wahlmenü. Anschließend laden wir Sie recht herzlich zu einem „Original-Fränkischen Abend“ ein.

Dienstag
Genießen Sie nochmals das Steigerwälder Frühstücksbuffet.

Schon ab € 235,- pro Person, inklusive:

  • 4 x Übernachtung in Komfortzimmern im 3*-Hotel mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 4 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x großer Osterbrunch
  • 1 x 5-teilige Weinprobe
  • Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Abend mit Musik
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen

Übernachtung im 4*-Hotel: € 277,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 40,- pro Person im 3*-Hotel; € 60,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Fasching in Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 239,-

Fasching auf fränkisch

Die 5. Jahreszeit beginnt - Fasching, Karneval oder Fassnacht. Ein närrisches Programm „all inklusive“.

Faschings-Freitag
Anreise
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 4-Gang-Wahlmenü. Tischwein und Bier sind bis 22:00 Uhr inklusive. Anschließend sehen Sie einen Video „Unser Fränkisches Urlaubsland“, bei dem Sie schon vorab einen Einblick in unser wunderschönes Frankenland bekommen.

Faschings-Samstag
Fahrt nach Kulmbach und in die fränkische Schweiz

Wir fahren in die Bierhauptstadt Kulmbach – am Fuße der Plassenburg gelegen, zur Brauerei Mönchshof Bräu, dort bekommen Sie eine Führung durch das Bayerische Brauereimuseum inkl. Multivisionsshow, anschließend gibt es eine kleine Probe des in der Museumsbrauerei gebrauten Bieres. Am Nachmittag fahren wir durch die fränkische Schweiz, besuchen Pottenstein und Gößweinstein mit der Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445 von Balthasar Neumann. Am Abend HP 4-Gang Menü. Tischwein und Bier sind bis 22:00 Uhr  inklusive.

Faschings-Sonntag
Würzburg zum Faschingsumzug

Heute fahren wir nach Würzburg. Wir sehen die Altstadt und die Marienburg. Ab 14:00 Uhr legt der große Würzburger Gaudiwurm los. Rund 3.000 Narren ziehen mit großen Tam Tam durch die Strassen von Würzburg. Abends gibt es ein närrisches Fränkisches Buffet, Tischwein und Bier sind bis 22:00 Uhr  inklusive.

Rosenmontag
Rundfahrt durch das fränkische Weinland

Wir fahren entlang der Bocksbeutelstrasse, sehen die Mainschleife und die Höhen des Steigerwaldes. Malerische Fachwerkdörfer und Weiler  laden zur Einkehr ein. Kunst und Kultur finden Sie überall im Weinlandkreis. Städte und Dörfer sind geprägt von langer geschichtlicher Tradition. Am Nachmittag laden wir zu Faschingskrapfen und Kaffee ein. Nach unserem 4-Gang-Abendmenü, starten wir zum Rosenmontagsball nach Wiesentheid. Getränke sind hier nicht inkludiert.   

Faschings-Dienstag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

 

Nur € 239,- pro Person, inklusive:

  • 4 x Übernachtung in Komfortzimmern
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 4-Gang-Menü inklusive antialkoholische Getränke, Tischwein und Bier bis 22:00 Uhr
  • 1 x Kaffeetrinken und Krapfen essen
  • 1 x großes Fränkisches Buffet
  • 1 x Faschinstanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Besuch des Bayerischen Brauereimuseums mit Probierschluck
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen


Weitere Leistungen gegen Gebühr:

Einzelzimmerzuschlag: € 60,- pro Person

Preis im 4-Sterne-Hotel: € 277,-

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Die Romantische Straße
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
6 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 259,-

Die Romantische Straße

Eine kulturelle Reise von Würzburg bis Füssen.

Franken - Europas Mitte, Schmelztiegel der Völker und Kulturen - was hat sich da im Laufe der Geschichte nicht alles getan. Entdecken Sie die Zeitzeugen der Geschichte bei kulturellen Streifzügen durch Franken. Werke fränkischer Künstler, wie dem Barockbau-
meister Balthasar Neumann oder dem Bildschnitzer Tilmann Riemenschneider, prächtige Schlösser und Residenzen, historische Gärten und Parks, erhabene Gotteshäuser und glanzvolle Wallfahrtskirchen, Sehenswürdigkeiten und Museen von Weltruf, kulturelle und architektonische Glanzpunkte – es gibt viele gute Argumente für eine Kulturreise durch Franken und seine Städte.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. Anschließend haben Sie den Abend zur freien Verfügung. 

2. Tag
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Reise durch das Fränkische Weinland nach Würzburg in die Fürstbischöfliche Residenzstadt am Main. Hier ist auch der Beginn der Romantischen Straße an der Steinernen Brücke. Während einer kleinen Stadtrundfahrt sehen wir das Käppele, die Residenz in der sich das berühmte Treppenhaus von Balthasar Neumann befindet und die Feste Marienberg. Zu Mittag haben wir freien Aufenthalt.
Am Nachmittag geht die Fahrt weiter nach Tauberbischofsheim. Im Zentrum der fachwerkgeprägten Altstadt sehen wir das neugotische Rathaus mit dem Glockenspiel. In Tauberbischofsheim befindet sich auch der Olympiastützpunkt vom Fechten.
Weiter geht es über  Lauda-Königshofen nach Bad Mergentheim, Weikersheim und Röttingen. In Röttingen verlasen wir wieder die Romantische Strasse und fahren zurück nach Geiselwind. Am Abend servieren wir Ihnen ein 3-Gang Wahlmenü. Ein Fränkischer Abend mit Musik sorgt für gute Stimmung.

3. Tag
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet fahren wir Richtung Creglingen. Hier sehen wir die Herrgottskirche mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügel-Altar. Weiterfahrt entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Rothenburg hat wirklich eine große Geschichte. Die erste Siedlung enstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt. Hier haben Sie ca. 2 Std.  freien Aufenthalt.
Nach der Mittagspause fahren wir über Schillingsfürst nach Feuchtwagen. Die ehemalige Freie Reichsstadt besitzt mit den Kreuzgangspielen eine der großen, traditionsreichen Festspielbühnen Bayerns. Die Bayerische Spielbank begeistert durch ihr internationales Flair.
Nachdem wir wieder in unserem Hotel angekommen sind und uns mit einem 3-Gang-Menü gestärkt haben, spielt unser Alleinunterhalter auf.

4. Tag
Hotelwechsel in den Raum Augsburg

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von unserem Hotel im schönen Frankenland. Wir fahren entlang der Autobahn bis Dinkelsbühl. Die deutsche Stiftung Denkmalschutz beschreibt die kleine Stadt an der Romantischen Straße mit ihren stattlichen Kirchenbauten, prächtigen Handelshäusern und der reichen Fachwerkarchitektur als eine der am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Stadtgebilde Deutschlands. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen das Münster St. Georg, eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen Deutschlands, der Weinmarkt, das Deutsche Haus, die Spitalanlage und die Stadtmühle. Anschließend geht’s auf nach Nördlingen im Herzen des Rieses gelegen, besitzt noch ein mittelalterliches Stadtbild mit einer fast vollständig erhaltenen und rundum begehbaren Stadtmauer/ Wehrgang – die einzige dieser Art in Deutschland. Das historische Stadtbild wird von seinem Wahrzeichen, der spätgotischen Hallenkirche St. Georg mit ihrem 90 m hohen Glockenturm "Daniel", der an 365 Tagen im Jahr bestiegen werden kann, geprägt.
An der Mündung der Wörnitz in die Donau liegt die ehemals Freie Reichsstadt Donauwörth, entstanden aus einer Fischersiedlung auf der Wörnitzinsel "Ried“. Prachtvolle Achse der historischen Altstadt zwischen dem Rathaus und dem Fuggerhaus ist die Reichsstraße mit ihren imponierenden Patrizierhäusern, einer der schönsten Straßenzüge Süddeutschlands. Nach einer weitern kurzen Fahrt erreichen wir unser Standorthotel für die nächsten zwei Tage.
Zuerst beziehen wir unsere Zimmer und bekommen dann ein 3-Gang-Menü, der weitere Abend ist dann zur freien Verfügung.

5. Tag
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet sehen wir zuerst die Fuggerstadt Augsburg. Die vor mehr als 2000 Jahren unter dem römischen Kaiser Augustus gegründete Stadt ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Ihre höchste wirtschaftliche Blüte erreichte die Freie Reichsstadt im 15. und 16. Jh. durch den Fernhandel und die Bankgeschäfte der Fugger und Welser. Ein Abbild jener glanzvollen Zeiten bietet die historische Innenstadt mit der großartigen Maximilianstraße und den Renaissance- und Barock-Fassaden der Paläste und Bürgerhäuser. Anschließend fahren wir weiter am Lech entlang nach Landsberg am Lech. Die Stadt Landsberg am Lech – eine Gründung von Heinrich dem Löwen – blickt auf eine mehr als 700-jährige Geschichte zurück. Kernstück der zwischen Lech und Lechsteilufer gelegenen Altstadt ist der – vom Schmalzturm beherrschte – weite Marktplatz mit seinen selbstbewussten Bürgerhäusern und dem mit schöner Stuckfassade versehenen Rathaus von Dominikus Zimmermann. Die weitere Fahrt führt uns dann zum Schloss Neuschwanstein. Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein 1886 dem Publikum geöffnet. Neuschwanstein gehört heute zu den meistbesuchten Schlössern und Burgen Europas. 1,3 Millionen Menschen jährlich besichtigen "die Burg des Märchenkönigs". (Eintritt nicht enthalten.)
Am Abend laden wir Sie recht herzlich zu unserem großen Gala – Buffet ein… Lassen Sie den Urlaub gemütlich ausklingen.  

6. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten.

Ab € 259,- pro Person, inklusive:

  • 5 x Übernachtung in Komfortzimmern im 3*- Hotel mit Bad/Dusche / WC / TV / Telefon
  • 5 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 4 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x großes Gala-Buffet
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Abend mit Musik
  • Ganztagesreiseleitung für Würzburg und Rothenburg
  • Stadtführung in Augsburg

Aufenthalt im 4*-Hotel € 309,- pro Person

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 50,- pro Person im 3*-Hotel; € 75,- im 4*-Hotel

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Unsere Meinung

Die Romantische Straße

Von den Kelten zu den Römern
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
4-Sterne-Hotels
0
5 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 325,-

Von den Kelten zu den Römern

Eine Reise vom Weltkulturerbe, dem Römischen Limes, zum Fränkischen Keltenweg!
Franken lädt ein zu einer Zeitreise durch eine faszinierende Etappe der Geschichte: Der Obergermanisch-Raetische Limes, der Grenzwall des Imperium Romanum, führt auf einer Länge von 158 Kilometern durch fränkisches Gebiet. Seit 2005 ist das größte Bodendenkmal Europas UNESCO-Weltkulturerbe. Entlang des Limes bieten sich in Franken unzählige Möglichkeiten, die Spuren der römischen Vergangenheit zu entdecken und zu erkunden.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich willkommen in unserem Aalener Römerhotel am Weltkulturerbe Limes. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben verwöhnen wir Sie am Abend mit einem  3-Gang-Menü inklusive Tischwein, Wasser und Brot.

2. Tag: Entlang des Limes – Der Römische Grenzwall
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Aalen ins Limes-Museum, dem UNESCO-Weltkulturerbe. Das Limesmuseum befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Reiterkastells nördlich der Alpen. Im Freigelände können die Grundmauern der Wehranlage besichtigt werden. Anschließend Fahrt nach Giengen in die Charlottenhöhle. In der längsten Schauhöhlen Süddeutschlands erwartet unsere Gäste die faszinierende Welt der Tropfsteine. Die Gäste haben die Möglichkeit die Höhle zu besichtigen oder im Höhlenhaus eine kleinen Imbiss oder Kaffe und Kuchen zu genießen. Am Nachmittag fahren wir zur Firma Steiff. Besuchen Sie Teddybär & Co. im Steiff Erlebnismuseum sehen und erfahren Sie alles über die mehr als 127-jährige Geschichte der schönsten Freunde fürs Leben. Lassen sie sich von der Magie der Steiff Tiere verzaubern. Am Abend erwartet Sie ein besonderes Highlight. Auf Burg Katzenstein werden Sie zuerst mittelalterlich eingekleidet, dann geht’s auf zu einem mittelalterlichen Spektakel. Nach einem 3-Gang- Rittermahl spielt eine Gaugler Band zum Tanz.

3. Tag: Von den Römern zu den Kelten
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen, wir verlassen die Gegend um den Limes und fahren zuerst zum Schloss Fachsenfeld in Aalen. Die Geschichte des Schlosses reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Unter Franz von Koenig-Fachsenfeld entstanden 1905-1907 eine Jugendstilbibliothek und  die Galerieräume, das Schloss präsentiert sich heute als botanisches Kleinod. Anschließend geht’s weiter nach Rothenburg ob der Tauber. Die erste Siedlung entstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“ sowie zahlreiche Museen und natürlich auch der große ganzjährige Weihnachtsmarkt.  Am Nachmittag entführen wir Sie in die Welt der Schokolade, lassen Sie sich von einem echten „Maitre Chocolatier“ durch die Manufaktur führen und genießen Sie das „schwarze Gold“ der Azteken und Mayas. Dann beziehen wir unser Hotel bei den Franken – das Landhotel Geislewind, am Schnittpunkt der drei Franken Region. Am Abend HP 3-Gang Menü inkl..Brot, Tischwein und Wasser. Nach dem Essen spielen unsere Musiker zu einem stimmungsvollen Fränkischen Abend auf.

4. Tag: Fahrt nach Würzburg und zur Weinsafari ins Keltenland
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Würzburg zur 1. Würzburger Kaffeemanufaktur. Wir erfahren wissenswertes über Kaffee (Herkunft, Anbau, Sorten) Probieren und Vergleichen verschiedener Kaffeesorten und Espressi danach freier Aufenthalt in Würzburg. Dann ein ganz besonderer Nachmittag in einem alten Gewölbekeller  eine 4-teilige Weinsafari unter fachkundiger Leitung. Am Nachmittag besuchen wir einen Winzer und laden Sie zur Weinsafari ein. Wir fahren in die Weinberge, bekommen hier schon eine Weinprobe, danach fahren wir zum Weingut, besichtigen unter fachkundiger Führung die Produktionsanlagen und die Weinkeller. Anschließend probieren wir vier verschiedene Weine des Winzers. Hier besteht die Möglichkeit direkt vom Erzeuger Frankenwein zu kaufen. Entdecken Sie die Geheimnisse des Frankenweins. Sie werden begeistert sein – lassen Sie sich überraschen, dazu die verschiedenen Weine – ein Erlebnis. Am Abend laden wir Sie zu unserem fränkischen Buffet ein inkl. Brot, Tischwein und Wasser

5. Tag
Genießen Sie noch einmal unser Frühstücksbuffet bevor Sie die Heimreise antreten

Nur € 325,- pro Person, inklusive:

  • 4 x Übernachtung im 4*-Hotel in Komfortzimmern mit Bad/Dusche, WC, Telefon, TV
  • 4 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 2 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x großes fränkisches Buffet
  • 1 x mittelalterlicher Abend mit 3-Gang Rittermahl
  • 4 x Tischwein rot oder weiß, Wasser und Brot zum Abendessen
  • 1 x Besichtigung der Würzburger Kaffeemanufaktur
  • 1 x Weinsafari mit 4-tlg Weinprobe
  • 1 x Schokoladen-Manufaktur mit Schokoladenprobe
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen
  • Eintritte lt. Reisebeschreibung
  • Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • Fränkischer Abend mit Musik

Weitere Leistungen gegen Gebühr:
Einzelzimmerzuschlag: € 68,- pro Person

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Kulturhistorisch durch Franken
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
3-Sterne und 4-Sterne Kategorie
0
4 Tagesprogramm
Preis pro Person: ab € 165,-

Kulturhistorisch durch Franken

Kultur und Geschichte hautnah erleben.

1. Tag
Wir heißen Sie recht herzlich in unserem Hotel Willkommen. Nachdem Sie Ihre Zimmer bezogen und sich eingerichtet haben, verwöhnen wir Sie am Abend mit einem 3-Gang-Wahlmenü. Dann können Sie sich auf einen Abend unter dem Motto „Mit allen Sinnen genießen“ bei einer 4-teiligen Weinprobe freuen.  Zunächst gilt es, Klarheit und Farbe des Weins zu betrachten. Beide geben Aufschluss über den Zustand und die Reife des Weins. Je reifer beispielsweise ein Weißwein ist, umso goldener schimmert er, bis hin zum dunklen Bernstein. Eine Weinprobe macht Spaß und Sie werden viel Neues erfahren. 

2. Tag: „Auf den Spuren von Balthasar Neumann“
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt zur Besichtigung der berühmten Basilika der Zisterzienser in Ebrach. Das Kloster Ebrach wurde als erstes rechtsrheinisches Zisterzienserkloster im Jahr 1127 gegründet. Das großartige Treppenhaus geht direkt auf Balthasar Neumann zurück. Weiter geht’s nach Bamberg zur Besichtigung des Kaiserdoms, der alten Hofhaltung im Erzbistum Bamberg und der Altstadt mit der bekannten Sandstraße und dem verträumten „Klein-Venedig“. Der nächste Halt ist  „Vierzehnheiligen“, Balthasar Neumanns berühmte Wallfahrtsbasilika aus dem Jahr 1445; dann über Bad Staffelstein zurück nach Geiselwind.
Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü, anschließend dürfen Sie bei unserem Tanzabend das Tanzbein schwingen.

3. Tag: Fahrt  entlang der „Romantischen Straße“
Nach unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet geht die Fahrt nach Creglingen und Sie haben die Möglichkeit die Herrgottskirche in Creglingen mit dem berühmten holzgeschnitzten großen Tilmann Riemenschneider Marienflügel-Altar um 1505 zu besuchen. Weiterfahrt entlang dem lieblichen Taubertal bis in die einstmals freie Reichsstadt Rothenburg. Rothenburg hat eine große Geschichte. Die erste Siedlung enstand um 960, bekannt sind auch die Festspiele „der Meistertrunk von Rothenburg“. Kaum eine andere Stadt spricht den Gast mit ihrer Atmosphäre so unmittelbar an wie Rothenburg. Das einzigartige Stadtbild, die herausragenden Kunstschätze in den Kirchen und Museen und der ganzjährig geöffnete Weihnachtsmarkt sind Garantien für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Heimfahrt über Bad Windsheim zurück nach Geiselwind. 
Abends servieren wir Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü. Im Anschluss daran laden wir Sie zu unserem „Fränkischen Abend“ mit fränkischem Humor und fränkischen Liedern ein. Lassen Sie sich überraschen und den Urlaub „echt fränkisch“ ausklingen. 

4. Tag
Nach unserem Frühstücksbuffet treten Sie die Heimfahrt an!

Schon ab € 165,- pro Person, inklusive:

  • 3 Übernachtungen im 3*-Hotel in Komfortzimmern
  • 3 x Steigerwälder Frühstücksbuffet
  • 3 x Halbpension als 3-Gang-Menü
  • 1 x Tanzabend mit Alleinunterhalter
  • 1 x Fränkischer Unterhaltungsabend mit Musik
  • 4-teilge Weinprobe im Hotel
  • Reiseleitung zu den Tagesausflügen


Übernachtung im 4*-Hotel: € 195,- pro Person


Weitere Leistungen gegen Gebühr:

Einzelzimmerzuschlag: € 30,- pro Person im 3*-Hotel; € 45,- im 4*-Hotel


Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Silvesterfeier im Landhotel
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
im Landhotel Geiselwind
0
1 Tagesprogramm
Preis pro Person: € 65,-

Silvesterfeier im Landhotel Geiselwind

Feiern Sie mit uns ins neue Jahr.

Ihr Programm:
Wir heißen Sie ab 17.00 Uhr in unserem 4-Sterne-Landhotel Geiselwind recht herzlich Willkommen.

Der Chef des Hauses lädt zum Auftakt der Feier zu einem Begrüßungssekt ein.
Anschließend wird Ihnen unser Küchenchef ein festliches 5-Gang-Menü zubereiten – Sie werden begeistert sein!

Es beginnt die Silvesterparty mit einer flotten 2-Mann-Band, die Ihnen kräftig einheizen wird - Stimmung ist garantiert.

Mit einem Feuerwerk und einem Glas Sekt begrüßen wir das neue Jahr!
Im Anschluss daran gibt es noch einen leckeren Mitternachtsimbiss.

 

Nur € 65,- pro Person, inklusive:

  • Begrüßungssekt
  • festliches 5-Gang-Menü
  • Silvestertanz
  • Glas Sekt zum Neuen Jahr
  • Mitternachtsimbiss

Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.

Nikolausfahrt
Deutschland
Hotelkategorie:
Verpflegung:
Dauer/Programm:
im Landhotel Geiselwind
0
1 Tagesprogramm
Preis pro Person: € 35,-

Nikolausfahrt Tagestour

Advent zwischen Glühwein und Lebkuchen.

Ihr Programm:
Wir heißen Sie ab 12.00 Uhr in unserem 4-Sterne-Landhotel Geiselwind recht herzlich Willkommen.

Es erwartet Sie ein leckeres Mittagessen. Wählen Sie zwischen Jägerbraten, Hähnchenbrust oder Fischfilet aus. Anschließend laden wir ein, mit unserem Reiseleiter das Frankenland bei einer Steigerwaldrundfahrt zu erkunden.

Gegen 15.30 Uhr sind wir wieder am Hotel, es duftet nach Kaffee, Glühwein und Plätzchen. Der Nikolaus wird mit besinnlichen und lustigen Erzählungen das Kaffeetrinken zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Umrahmt wird die Feier von Kindern, die Gedichte vorlesen und musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Jeder Teilnehmer erhält ein Nikolausgeschenk!

Bevor die Heimreise angetreten wird, bieten wir vom Hotel noch ein besonderes „Schmankerl“ an … „der kleine Gänsebraten“ – lassen Sie sich überraschen!

 

ab € 35,- pro Person, inklusive:

  • Mittagessen
  • Kaffee und Kuchen
  • Nikolausfeier
  • Nikolausgeschenk
  • Reiseleitung zur Steigerwaldtour


Bitte Fragen Sie uns bei Interesse einfach kostenlos und unverbindlich an - wir schicken Ihnen dann ein individualisiertes Angebot.